Jahresgabe Edition 2016 – GERALD TABATA

GERALD TABATA

“Ich bin im Township Khayelitsha in Kapstadt aufgewachsen. Bereits in jungen Jahren wurde ich in Öl-Malerei, Bildhauerei und Fotografie ausgebildet. Meine Arbeiten wurden in vielen Ausstellungen präsentiert – lokal und international. Meine Arbeit handelt meistens von der menschlichen Figur. Ich stelle die individuelle Schönheit dar, ihren Optimismus und Stolz, im Kontext unserer gesellschaftlichen Probleme wie Ungleichheit und Ungerechtigkeit in Südafrika.”

Gerald repräsentiert in seiner ruhigen, besonnenen Art die Kultur des afrikanischen Xhosa-Stammes, dem auch ein Großteil der Kinder in den Matchbox-Kitas angehört. Er fühlt sich mit dem Projekt persönlich verbunden und hat mit viel Freude und Engagement seinen Beitrag zur Jahresgabe angefertigt.

Dazu stellte er Menschen seiner Nachbarschaft in alltäglichen Momenten Acryl auf 2 cm Holz-Platten von 15 x 15 cm dar.

Gerald studio 1